reflections

Fett? Fett! Fett?

Hallo,

seit Freitag, 14.03.14 arbeite ich vorübergehend als Aushilfe von 5:30 Uhr bis ca. 12:00 / 12:30 Uhr. Ich helfe in einer Firma bei der Hauswirtschaft aus und das heisst ranklotzen: Staub wischen, Boden wischen und Wäsche waschen und allgemeine Dinge, die im Haushalt einer Firma so anfallen. Es ist verdammt viel Arbeit aber ich verdiene erstmal gutes Geld. Das heisst, ich muss morgen wieder um 4:45 Uhr aufstehen und um diese Zeit kann ich nichts essen! Letzten Freitag habe ich erst um 9:15 Uhr gefrühstückt, nachdem ich 3 1/2 Stunden geputzt habe. Ich weiss nicht wieviel Kalorien ich verbrannt habe. Auf jeden Fall habe ich das Gefühl, mein Stoffwechsel ändert sich dabei nicht besonders, soll heißen, ich werde bestimmt nicht automatisch abnehmen und daher muss ich und werde ich weiterhin strikt auf meine Ernährung achten! Am Freitag wog ich 59,5 kg
Habe mich das ganze Wochenende nicht getraut zu wiegen. Werde ich vielleicht morgen früh erst machen.

Gleich bereite ich das "Frühstück" für morgen für die Arbeit vor: Einen großen Obstsalat! Wenn ich dann nach Hause komme, werde ich ein Workout machen!

Heute war ein doofer Tag, einerseits wegen dem Wetter, andererseits waren wir aufm Geburtstag Kaffee und Kuchen essen in einem Kaffeehaus. Ok gestern Nacht war ich tanzen und habe abends viel Sushi mit den Mädels und danach keinen Alkohol getrunken und stattdessen getanzt (bin ja auch gefahren)...aber Sushi (der weisse Reis) setzt ja auch an wg. der vielen Kohlenhdydrate....
Mal sehen, wieviel ich morgen früh wiege.

Essenbilanz heute:

Morgens:

Nichts (geschlafen bis 12)

 

Mittags:

1 helles Brötchen mit 1 TL Marmelade

 

Nachmittags (15 Uhr):

1 New York Cheesecake 

1 Tasse Minze Tee

 

"Abends" (17 Uhr):

2 kl. mini Scheiben griechisches Brot mit 2 Scheiben Schinken

1 Scheibe Knäckebrot mit bisschen Butter

1 Handvoll Mandeln

1 L Kanne Pfefferminztee

16.3.14 18:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung